Prüfung, Wartung und Wiederbefüllung von Feuerlöschern aller Bauarten und aller Hersteller

Zur Überprüfung eines Feuerlöschers gibt es in Deutschland die DIN EN 3, in Österreich ÖNORM F-1053Überprüfung und Wartung (11/2004) und die vom Hersteller erlassenen Prüf- und Füllvorschriften.

Ein Feuerlöscher muss in der Regel vor Ablauf von zwei Jahren auf seine Funktion überprüft werden (Sonderregelungen sind zu beachten!). Die Überprüfung dient vor allem:

  1. der ordnungsgemäßen Funktion des Feuerlöschers
  2. der Sicherheit des Benutzers eines Feuerlöschers (es wird mit hohen Drücken gearbeitet)

Bei ordnungsgemäßer Überprüfung erhält er eine Prüfplakette, auf der ersichtlich ist, wann er zuletzt überprüft wurde. Ausgelöste Feuerlöscher sind uns zur Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft zu übergeben.

Seit Januar 2008 ist es für Betreiber von Feuerlöschern Pflicht, diese gemäß Betriebssicherheitsverordnung von einer befähigten Person überprüfen zu lassen selbst wenn ein Feuerlöscher nicht verplichtend ist.


Was kostet der komplette Wartungsservice?

Fallen weitere Kosten an?

  • bei Neufüllung oder Austausch des Löschmittels oder anderer Ersatzteile muss dieses seperat berechnet werden.

In welchen Regionen wird geprüft?

  • wir Prüfen im Großraum Kempen, Krefeld. Niederrhein abhänig von der Anzahl der Geräte.